Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 8. April 2014

Jetzt weis ich´s wieder

Frühling auf Falster
So, gestern Abend bin ich mit der Mofa nach Nykøbing gefahren, um im Kino "Die Bücherdiebin" zu sehen - nach dem Essen hatte ich noch genug Zeit, den der Film fing erst um 21:20 an. Ich bin dann durch einen kleinen Wald zur Landstraße Richtung Sjælland gefahren. Der Geruch des Waldes und die Luft erinnerte mich dann wieder daran, warum ich es liebe mit der Mofa zu fahren. Das hatte ich seit meinem Israel-Aufenthalt total vergessen, weil es ja seitdem etwas kälter ist, und gestern Abend war das Wetter einfach Perfekt. Und die Sonne war am Untergehen, und die Wolken, die die Sonne verbargen, waren rötlich gefärbt. Mann, was war der Anblick schön und majestätisch! 

Ich hoffe wie gesagt dass die Sonne bald endlich mehr raus kommt, und dass es nicht mehr so windig ist. 

Und der Film? Der war wirklich gut, mich hat es nur genervt, dass alle Schauspieler, inklusive den nicht-deutschen, mit einem deutschen Akzent gesprochen haben (und jeder dritte Satz war auf deutsch). Da währe es doch einfacher, den ganzen Film auf deutsch zu drehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen