Dieses Blog durchsuchen

Mittwoch, 20. Juni 2012

Alice Walker sagt nein zu einer Neuübersetzung ihres Werkes "Die Farbe Lila", sagt aber ja zu dem tyrannischen und Menschenrechts verachteten Regime der Hamas in Gaza

Antisemitische möchtegern-Feministin
Die amerikanische Autorin Alice Walker (auch bekannt als "Heuchlerische Arschfresse), die in den 80´er Jahren des letzten Jahrhunderts für ihren Bestseller "Die Farbe Lila" weltberühmt wurde, möchte nicht, dass in Israel eine neue Übersetzung des Werkes ins hebräische erscheint. Ihre Begründung:

"Israel ist Schuldig für Apartheid und der Verfolgung des palästinensischen Volkes, beides innerhalb Israels und in den Besetzten Gebieten."
 Was für eine Heuchlerin! Sie sagt also, dass sie gegen Rassismus und Diskriminierung ist? Naja, in den letzten Jahren hat sie sich als Sympathisantin der "Free Gaza"-Bewegung bekannt. Und da sie Israel beschuldigt, ein rassistisches Land sei, dass sogar noch schlimmer sei als Südafrika unter der Apartheid sei, sollte sie dann nicht das Land eines besseren belehren und den Bestseller auf hebräisch zu veröffentlichen, damit sie Israelis davon klüger werden?

Mal abgesehen davon, erschien bereits in den 80´er Jahren eine hebräische Übersetzung des Buches in Israel, aber damals war es ja noch nicht "Cool" in Amerika gegen Israel zu demonstrieren, das kam erst so nach den beiden Intifadas. Immerhin hat ein jüdischer Regisseur, Steven Spielberg, den Film 1985 mit Whoopi Goldberg in der Hauptrolle verfilmt (der Film zählt zu einer meiner Lieblingsfilme). Aber damals hat Alice ja gerne "Jüdisches Gold" angenommen.

Sie selbst sagt, sie werde dieses Jahr nach Gaza segeln. Ich hoffe mal dass es wieder zu so einen Fiasko kommt wie vor zwei Jahren, oder letztes Jahr wo die Griechen die Schiffe nicht einmal fahren lassen wollten. Alice sollte sich mal schlau machen darüber welche Rechte die Frauen in Gaza haben und was mit Menschen passiert die sich als Homosexuell outen. Sie sollte lieber ihr Maul halten anstatt eine Standpauke über irgendeine Sache zu halten über der sie nichts weis.  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen