Dieses Blog durchsuchen

Sonntag, 5. Februar 2012

Songs, die ich nie im Leben vergessen werde

Im Leben hat man oft Lieder, die man mit einer ganz bestimmten Zeit verbindet, meistens um der Zeit, wenn man es zum ersten Mal hört oder wenn es raus kommt. Ich schreibe hier mal meine Liste von Songs, die ich mit einer bestimmten Zeit verbinde:

Herbst 2007:
Wir waren im Urlaub in Marseilles, Frankreich. Da hörte ich dieses hier ziemlich oft:
Ich liebe es.

Sommer 2008
Ende Frühjahr Anfang Sommer wo ich auf Bali war hörte ich mir Pausenlos diesen alten Song aus dem Film "Qurbani" an:
Das Lied wurde von Nazia Hassan gesungen..

Herbst 2008
Ja, in der Zeit sah ich mir die A Chinese Ghost Story Reihe an, und dieses Lied wurde so oft gespielt. Außerdem hörte ich auch oft den Titelsong hier:
Ich liebe es.

Frühjahr 2009
In der Zeit hörte ich ziemlich oft den Titelsong zum Film Swordsman II, gesungen von Brigitte Lin (eins meiner Idole!), die in dem Film auch die Hauptrolle spielte:
Außerdem hörte ich mir in der Zeit auch diesen Faye Wong song oft an:
Sommer 2009
Das Lied hatte ich oft im Kopf, weil ich am Anfang des Sommers den Streifen auf Youtube geschaut hatte.

Dieser Sommer hat irgendwie mein Leben verändert. Ich habe keine Ahnung, warum, aber dass hat er wirklich. In dem Sommer bin ich mit dem Fahrrad ganz weit weg gefahren, und zwar an die andere Seite von Lolland, ganz dicht an Guldborg, in einer fast leeren Gegend namens "Hjelm". In der Zeit verliebte ich mich auch leidenschaftlich in die taiwanesische Sängerin Sarah Chen, nachdem ich diesen Song ("The Mundane World") von ihr hörte, den sie für den Brigitte Lin-Streifen "Swordsman III: The East is Red" aus dem Jahre 1993 gesungen hatte:

Egal wo ich hingegangen bin, ich hörte ihn die ganze Zeit in meinen Kopf! Und auch heute noch komme ich mir sehr verträumt vor, wenn ich diesen Song höre.

Naja, das Lied spielte ja überall...

Ich hörte in der zeit auch viele Michael Jackson-Songs, da es der Sommer war in der er für immer von uns gegangen ist :´(
Herbst 2009
Ich hörte dieses Lied zuerst in Ring, den ich im Frühjahr gesehen hatte. Ich hörte das Lied auch ziemlich oft im Sommer, aber nicht so oft wie in den Herbst!

Da ich im Sommer den koreanischen Film The King and the Clown  gesehen hatte, hörte ich mir eines Tages dieses Lied, "Fate", von Lee Eun-hee an:
Ich hörte es auch die ganze Zeit als ich in Thailand war. Sehr schöne Zeit!

Ja, das Lied aus dem pakistanischen Streifen "Daku Rani". Shazia Manzoor ist ne klasse Sängerin!
Aus den selben Film.

Dann fing November an, die Ferien waren schon lange vorbei. In der Zeit entdeckte ich dann Ofra Haza für mich. Durch sie habe ich auch viel über die israelische Kultur gelernt. Ich hörte in der Zeit unter anderen diese Lieder von ihr:

Mann, das waren noch Zeiten!



Winter 2009
Damals kam das Lied ja raus :)
Lied aus dem indischen Film Naagmaani, gesungen von Anuradha Paudwal
Ja, das ist der Titelsong zum russisch-chinesischen Film "Das Zauberbildnis" aus dem Jahr 1997, gesungen von Wang Qiang.

Ich liebe den Song UND den Film!

Frühjahr 2010
Das Lied kannte ich zwar schon seit den Sommer 2009, wo ich den Film The Call gesehen hatte, aber in der Zeit hörte ich ihn oft.

Ja, der Soundtrack aus den Film "Laaj" hatte es mir damals angetan.

Aber der Soundtrack zum Film "Tere Pyar Main" hatte es mir ebenfalls, damals in den Winterferien, angetan:

Und ich verliebte mich in der Zeit auch in die ukrainisch-russische Girlgroup VIA Gra:


Und ich verliebte mich in diesen Song hier:

Ich hörte in der Zeit auch zum ersten Mal Rita:

In diesen OH-Song verliebte ich mich ebenfalls:
Sowie den hier, von Laura Branigan:
Sowie in diesen Legendären Song:
Besonders den Song verbinde ich mit dieser Zeit...

Nachdem ich Love Exposure gesehen hatte, hörte ich oft diese Songs hier:
Das waren noch Zeiten!

In der Zeit hörte ich auch diese hier von Meiko Kaji:
Als ich in den Frühling auch in Flensburg war, hörte ich diese hier oft:

Diesen hier von Firoza:

Ich hörte in der Zeit auch diese von Tina Turner:



Nachdem ich den israelischen Film "Walking on Water" (einen Film, der mein Leben verändert hat und den meiner Meinung nach JEDER gesehen haben muss!) gesehen hatte, konnte ich diesen Song von Sivan Shavit nicht mehr vergessen:


Und nicht zu vergessen, den hier:

Später, im Mai, verliebte ich mich in Rita, nach dem ich den hier hörte:
Sommer 2010
In der Zeit war ich in Miami (mehr dazu hier). In der Zeit hörte ich oft:
Ich hörte diesen Song damals so oft, weil ich ihn nach fünf Jahren wieder im Radio hörte!

Der Song kam damals raus.
Kannte den Song schon vorher, allerdings hörte ich ihn wieder oft nachdem ich die Best Of-CD von AR Rehman gekauft hatte.

So, mehr erzähle ich euch ein anderes Mal :) Teil 2 wird im Laufe dieser Woche kommen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen