Dieses Blog durchsuchen

Sonntag, 30. Dezember 2012

Der vorletzte Tag des Jahres 2012......

Wie ich ja schon hier schwärmte, geht das Jahr ja jetzt dem Ende zu. Heute ist es der 30/12 2012, der vorletzte Tag des Jahres. Ich kann es immer noch nicht fassen, dass das Jahr jetzt bald zu ende ist! Mir ist es wahrhaftig immer noch so, als ob es gestern währe dass wir vom Jahr 2011 zu 2012 wechselten....Oh G-tt....Mir ist es sogar auch so, als ob es erst gestern war dass wir von 2009 zu 2010 wechselten.

Es kommen einen ja auch immer die selben Fragen. Wie wird das neue Jahr sein? Was wird im neuen Jahr passieren? Wird es im neuen Jahr Todesfälle geben? Wird es eine wichtige Änderung in unserem Leben geben? Wohin gehen wir im neuen Jahr? Alles sehr schwierige Fragen. Es gibt keine richtige Frage auf das, was noch geschehen wird.

Ich glaube irgendwie auch, dass dieser Teil des Schuljahres richtig schön wird, denn der zweite Teil der 9. Klasse war auch richtig schön! Ich hoffe dass es auch so wird. Um ehrlich zu sein, konnte ich es mir in der 8. und 9. nicht richtig vorstellen, im Gymnasium zu sein. Ich wollte es, und bin auch froh, dass ich im Gymnasium gehe, aber zwischen dem Gymnasium und der Grundschule liegen echt Welten.  Man kann sich in der Grundschule nicht vorstellen, wie es so ist. Im Gymnasium kann man auch sagen, dass das richtige Leben erst richtig beginnt. Ich habe zwar schon mit 11 angefangen, logisch zu denken wie ein Erwachsener, und habe mich dementsprechend auch den Umgebungen angepasst, und habe auch erst recht ab der 8. angefangen, dies auch öffentlich zu zeigen. Nach der 9. kam dann der beste Sommer meines Lebens. Und nach diesen Sommer fing dann das richtige Leben an.

Wie es wohl nach dem Gymnasium aussehen wird....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen