Dieses Blog durchsuchen

Samstag, 26. Mai 2012

Medina


Tja, seit dem späten 2009 kennen wir sie alle. In Dänemark startete sie durch mit nervigen Pop-Songs wie "Ensom", den sie ein Jahr später in englisch als "Lonely" veröffentlichte. Das Lied hat damals alle in Dänemark so genervt, dass jemand eine wirklich gute Seite auf Facebook gemacht hat - "Jeg hader når Medina står i min have og spørger mig om jeg er ensom!" übersetzt: "Ich hasse es wenn Medina in meinen Garten steht und mich fragt ob ich einsam bin!"

Dann kam im Frühsommer dann der Song "You and I", eine englische Version ihres dänischen Titels "Kun for mig" (nur für mich). Das Lied war überall, das nervte.

Lady GaGa wannabe und ein hässlich dünner Körper

Jetzt wo ihr neues englischsprachiges Album rauskommt, hoffe ich dass der Sommer genau so gut wird wie der 2010, wo sie ja ihr erstes englische veröffentliche.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen