Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 20. März 2012

Wo sind die goldenen Tage des Rocks geblieben?

Wisst ihr, derzeit frage ich mich selbst, ob Rock noch Mainstream ist. Den derzeit hört man derzeit viel dämliche House, Hip-Hop und recycelten Pop im Radio, und sehr wenig Rock. Das stört mich sehr, besonders da vieles von dem Erwähnten sich gleich anhört, und die Texte sind einfach nur scheisse.

Ich habe mal gelesen, dass Hip-Hop früher gesellschaftskritische Texte hatten wo erzählt wurde, wie es war Schwarzer in den USA zu sein (Hip-Hop entstand einige Zeit nachdem die Rassentrennung in den USA abgeschafft wurde), und heute ist es nur Schrott wo erzählt wird wie viele Schlampen man genagelt hat und wie reich man ist (mal abgesehen davon, dass heute jeder zweite Rapper den Beinamen "Lil´" hat. Das nervt.).

House ist für mich nur nervige Tanzmusik. Und recycelte Popmusik wie die von nervigen Boybands wie die von "The Wanted" und "Big Time Rush", die alle beide nur durch ein Casting entstanden, und die hören sich alle drei wegen Auto Tune gleich an. Die nerven, und alle Gören die sich deren Musik anhören sind nur wegen dem Aussehen der Bandmitglieder Fans (was die nie zugeben würden). Und solche nervigen Disney Starlets wie Selena Gomez oder Demi Lovato...

Ich habe woanders auch gelesen, dass wenn man einen grossen Hit in den Popcharts haben möchte, muss man nur ein schönes Mädchen und einen schönen Jungen nehmen, ein bisschen Auto Tune und schon fertig. Popmusik ist so oberflächig;

Und was ich so über Madonnas Comeback gesagt habe, könnt ihr hier lesen.

Die Popmusik ist auch nicht mehr dasselbe, nachdem Michael Jackson gestorben ist.

Die einzigen Popstars dieser Zeit die ich so mag sind Lady Gaga, Rihanna oder Katy Perry.

Ich hoffe das Lady Gaga´s nächstes Album mehr Rock-orientiert ist, denn dass sie gute Rockmusik machen kann, hat sie nämlich schon mit Yoü and I bewiesen:

Sie ist schon eine sehr faszinierende und vielseitige Künstlerin.

Aber ich wünschte auch, dass die Queen of Rock´N´Roll, Tina Turner, wieder ein Comeback macht, trotz ihres hohen Alters. Hier sind einige meiner Lieblingslieder von ihr:

Hach, wie ich sie doch liebe! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen