Dieses Blog durchsuchen

Mittwoch, 29. Juni 2016

Brit Milah überstanden

Letzte Woche war ich für einige Tage in Flensburg, das letzte Mal vor dem Beit Din, und es war schön entspannend. Am Tag nach meiner Rückkehr aus Flensburg bin ich mit meinen Eltern übers Wochenende nach Schweden gefahren, da ich in Göteborg meine Brit Milah haben sollte.

Es war ein schönes Wochenende, nahm viele Photos (Photos werden folgen!), und die Brit Milah an sich habe ich überlebt.

Überraschenderweise hatte ich keine ach zu grossen Schmerzen, weder bei der Bris an sich, noch nachdem die Betäubung nachgelassen hat. Am Tag danach waren die Bandagen das einzige was nervte - war befreiend die gestern abzulegen!

Nun steht mir der Beit Din im August nichts im Weg! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen