Dieses Blog durchsuchen

Mittwoch, 7. August 2013

Erinnerungen, ja, sie kommen wieder....

Schaut nach vorn; 
Letzten Samstag war ich auf einer Feier; als ich mit meiner Mofa auf dem Weg zur Feier auf einer Strasse in der Nähe von Sakskøbing fuhr, kamen die Erinnerungen hoch: das letzte Mal wo ich die Strecke fuhr, war vor drei Jahren mit dem Fahrrad, ein paar Wochen bevor ich auf dem Gymnasium angefangen habe. Dann fielen mir auch wieder die ersten Tage dort ein: alle waren glücklich (das war bevor man realisierte, wem man vertrauen kann und wem nicht), die Atmosphäre war sehr positiv, und man verliebte sich schnell in das Essen in der Kantine (und die Köchinnen).

Ich hatte ganz vergessen wie schön diese Tage eigentlich waren! In der Zeit seit dem Januar 2011 hatte ich diese Periode immer mehr und mehr verdrängt, und habe dann mehr auf die positiven Aspekte gedacht als ich später in diesem Schuljahr erste richtige Freunde gefunden hatte.

Ich glaube, dass ganze kommt jetzt wieder hoch weil nächste Woche wieder ein ganz neues Kapitel in meinem Leben anfängt. Sechs Monate Israel....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen