Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, 1. August 2013

Berlin 2013

So. Letzte Woche war ich in Berlin. Und wisst ihr was? Das war wirklich die schönste Woche dieses Sommers. Das war so richtig schön, ich war immer aus. Als ich am 21. Juni endlich in meinem Hotelzimmer am Alexanderplatz war, konnte ich immer noch nicht fassen dass ich endlich in Berlin war. Berlin war wirklich dass einzige auf dass ich mich seit Monaten gefreut hatte. Und es war wirklich schön. Ich war ein paar Mal abends im Kino, ein Abend war ich sogar im Theater des Westens und habe dort dass Musical "Tanz der Vampire" gesehen. Das war wahrhaftig ein Erlebnis! Das Ticket kostete zwar 57 Euro, aber das war es wirklich wert! Die Performances der Darsteller waren fantastisch, und hier und da kamen mir Tränen in die Augen weil es wirklich schön dargestellt wurde.

Ich war auch wieder im Jüdischen Museum, und hatte auch ein Treffen am dffb, der Filmschule am Sony Center. Das Gespräch lief ganz gut. G-tt sei Dank wird es noch einige Zeit dauern, bis ich mich für ein Studium entscheiden muss.

Und wisst ihr was? Es war richtig HEISS. An einem Tag waren es um die 40 grad! Und mir war auch etwas anderes aufgefallen: letztes Jahr war da Abend am Alexanderplatz nicht so viel los. Aber dieses Jahr war da jeden Abend was los. Ich ging auch jeden Abend aus.

Mann, ich vermisse Berlin. Und es wird einige Zeit dauern, bis ich wieder da bin :( aber ich weis jetzt ganz genau, dass ich dort studieren möchte und dort eine Zeit lang wohnen werde. Hauptsache: RAUS AUS DÄNEMARK.

In der Nähe meines Hotels...
In Alexa....am Sonntag xD
Erfrischung. 
Abendessen am Ankunftstag <3 bei Amrit in der Oranienburger Strasse
Frühstück bei Alexa! 
Garten des Exils...
Im Theater des Westens, kurz vor der Vorstellung :)
So sah die Bühne aus, bei "Tanz der Vampire".
Injera <3 mein erstes äthiopisches Abendessen 
Zwei Tage vor der Abreise....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen