Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, 5. März 2015

Der Frühling ist wieder da!

Der Himmel sieht nun viel klarer aus als vorher - wenn ich mir den Himmel so anschaue, kann ich nicht aufhören darüber zu denken, dass ich bald in die Ferne fliege.
Endlich, ENDLICH ist der Winter vorbei! Es ist zwar noch ein wenig kühl (und auf Lolland hat es sogar geschneit), aber die Sonne strahlt nun länger über uns, und ein wenig wärmer ist es auch schon geworden - falls man eine Winterjacke trägt. Jetzt kommen die Farben Kopenhagens auch etwas mehr raus, und es ist leichter, die Stadt so zu geniessen.

Jetzt ist es Purim. Gesternabend war ich zum G-ttesdienst in der grossen Synagoge, wo das Buch Esther (Megillat Esther) vorgelesen wurde - und es wurde traditionsgemäß auch immer Krach gemacht, wenn der Name "Haman" genannt wurde. War schön. Heute Abend gehe ich zu der von Chabad organisierten Purim-Feier auf der Carolinenschule, der einzigen jüdischen Schule in Dänemark.  Ich gehe in Lederhosen dorthin.

Das einzige, was mich derzeit glücklich stimmt, ist die Tatsache, dass ich in bald 2 Wochen auf Klassenfahrt nach Israel fahre, für eine Woche. Danach fahre ich dann für ein Paar Tage nach Flensburg, um danach zurück in Kopenhagen zum Pesach-Fest bin.

Zudem folgen demnächst einige besondere Musikbesprechungen....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen